ExpressVPN im Test und die User Erfahrungen

ExpressVPN ist ein auf der Britischen Jungferninsel ansässiger VPN-Anbieter, der sowohl einen umfassenden als auch den auf Privatsphäre ausgerichteten VPN-Service anbietet. Das Unternehmen verfügt über alle wichtigen Funktionen, um dich von der Bildfläche verschwinden zu lassen und dir zu helfen, anonym zu bleiben. In unserer ersten Überprüfung schnitt es jedoch auch im Vergleich zu seinen Konkurrenten schlechter ab. Jetzt ist es an der Zeit, dir einen aktualisierten ExpressVPN-Rückblick zu geben und dich über die neuesten Innovationen des Unternehmens zu informieren.

Diese aktualisierte ExpressVPN-Bewertung führt Sie durch den Kauf von Diensten, die Installation von Anwendungen, Verschlüsselungstechnologien und Datenschutzfunktionen sowohl von der Firma als auch von der Software-Seite, die Serverabdeckung und Geschwindigkeitsleistung, den Kundendienst und erwähnenswerte persönliche Notizen, über die jeder ExpressVPN-Benutzer Bescheid wissen sollte.

Lass uns anfangen…

Preis- und Geld-zurück-Garantie

Wenn du mich nach dem größten Schwindel von ExpressVPN fragst, würde ich dir definitiv sagen, dass es eine Preispolitik war. ExpressVPN ist einer der teuersten VPN-Anbieter auf dem Markt. Besonders im Vergleich zu seinen Konkurrenten muss man für ExpressVPN das Doppelte bezahlen.

Wie du die obige Preispolitik gesehen hast, ist ExpressVPN ein wesentlich teurerer VPN-Service. Unser einzigartiger Affiliate-Link hilft dir jedoch dabei, ein süßes 3-monatiges Gratisangebot zu erhalten, wenn du den Jahresplan wählst.

Du hast die Wahl. Wenn du dich für den bevorzugten Plan entschieden hast, ist es jetzt an der Zeit, eine Zahlung zu tätigen.

Glücklicherweise bietet ExpressVPN seinen Besuchern eine Vielzahl von Zahlungsgateways. Diese sind:

  • Die Kreditkarte: Visa, MasterCard, American Express, Discover, JCB, Visa Electron, Diners Club
  • PayPal
  • BitCoin
  • AliPay, Yandex, iDeal, WebMoney, Münze, Klarna, etc…

Egal, wo du wohnst, du wirst eine passende Zahlungsmöglichkeit für dich finden. Im Gegensatz zu anderen VPN-Anbietern akzeptiert ExpressVPN nur USD-Zahlungen und du bist nicht verpflichtet, zusätzliche Gebühren für die Steuern zu zahlen.

Schließlich bietet ExpressVPN eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, bei der keine Fragen gestellt werden. Wenn du Probleme hast, brauchst du nur den Kundendienst per Live-Chat zu kontaktieren und um eine Rückerstattung zu bitten. Sie werden dir sofort nach deiner Anfrage eine Rückerstattung gewähren.

Bedenke, dass ExpressVPN dein Gerät eventuell anschließen möchte, um die Probleme zu beheben!

ExpressVPN-kompatible Apps

Wenn du deinen Kauf abgeschlossen hast, ist es an der Zeit, die kompatiblen Apps für deine Geräte herunterzuladen. Als Macbook-Profi und RealMe Benutzer werde ich die Details über diese Apps bekannt geben.

Bevor wir zu meiner Erfahrung kommen, wollen wir einen Blick darauf werfen, was ExpressVPN in Bezug auf die Kompatibilität bietet.

  • PCs: Windows, MacOS, Linux, Chromebooks
  • Intelligente Geräte: Android, iOS, iPad; Android TV; Xbox, Playstation; Amazon FireSticks;
  • Browser: Google Chrome, Firefox, Windows Edge
  • Andere: Router, Chromecast, Roku, Nvidia-Schild (Erfordert manuelle Einrichtung)

Neben diesen Apps kannst du entweder automatische oder manuelle Installationsapplikationen wählen. Für einen einfacheren Prozess und stressfreie zukünftige Updates empfehle ich dir dringend, automatische Installationsanwendungen zu verwenden.

Im Folgenden teile ich meine Erfahrungen mit Macbook pro und Android Device Apps.

ExpressVPN hat eine PC-App mit minimalem Design. Sie ist benutzerfreundlich.

ExpressVPN ist der minimalistischste VPN-Anbieter auf dem Markt. Nach den Updates Ende 2019 hat er alle unnötigen Features entfernt und uns eine einfach zu bedienende VPN-Anwendung gebracht.

Das minimale Design bietet eine VPN-Verbindung mit nur einem Klick. Du kannst auch alle Standorte überprüfen, indem du auf das Menü “Standort auswählen” klickst.

Für den Fall, dass ihr nach anderen Orten suchen müsst, gibt es eine übersichtliche Aufstellung der Server nach Kontinenten. Außerdem kannst du auch nach einem bestimmten Server suchen oder die Standorte zu deinen Favoriten hinzufügen.

Was die ExpressVPN-Einstellungen betrifft, gibt es nicht viele Optionen, die du anpassen kannst:

  • IPLeak-Schutz: Er verhindert die Erkennung von IPv6-Adressen, während man mit dem VPN verbunden ist.
  • ExpressVPN DNS: Ihr werdet die ExpressVPN private DNS benutzen.
  • Protokoll-Abschnitt: Du kannst zwischen 4 verschiedenen Protokollen wählen. Jedes hat seine eigene Warnung über Privatsphäre und Geschwindigkeitsleistung.
  • Netzwerk-Sperre: Diese Funktion wird alle Internetverbindungen stoppen, wenn dein Gerät die Verbindung zum VPN-Server verliert.
    Geteiltes Tunneling: Du kannst entscheiden, welche Apps den VPN-Tunnel nutzen sollen.

Ein minimales Design kann dazu führen, dass Benutzer einige andere Funktionen wie Werbeblockade oder JS/Cookie-Prävention nicht mehr haben. Wenn du nach solchen vervollständigenden Features suchst, könnte es leider sein, dass dir ExpressVPN nicht ausreicht. Da wir den Service jedoch als “VPN” überprüfen, wird Ihnen ExpressVPN alle Ihre Bedürfnisse in Bezug auf Privatsphäre und Sicherheit erfüllen.

Zum Schluss noch die Verbindungslimits! ExpressVPN bot früher 3 gleichzeitige Verbindungen über accoıunt an. Doch nachdem sie so viel Kritik bekommen haben, haben sie die Obergrenze von 3 auf 5 erhöht. Dennoch sind 5 gleichzeitige Verbindungen nicht genug, wenn man sie mit CyberGhost mit 7 und SurfShark mit den unbegrenzten gleichzeitigen Verbindungen vergleicht.

Hinweis zu ExpressVPN für eingeschränkte Länder:

Abhängig von deinem Standort kann die Dauer der VPN-Verbindung variieren. Wenn du dich in einem Land befindest, das VPN-Verbindungen blockiert, wird ExpressVPN versuchen, eine Verbindung mit allen möglichen Protokollen herzustellen. Dies kann jedoch bis zu einer Minute dauern.

Sei einfach geduldig und lass die Software den Rest erledigen.

Datenschutzerklärung und Verschlüsselung

Es gibt so viele VPN-Anbieter auf dem Markt mit Ansprüchen. Mit ExpressVPN sehen wir jedoch Fakten. Trotzdem, können wir ihnen vertrauen?

Die Antwort auf diese Frage ist, den Service mit drei Unter-Privatsphäre-Kategorien zu analysieren.

Zuerst werden wir uns die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens genau ansehen, dann werden wir die Serverinfrastruktur und die Verschlüsselungstechnologien der Software überprüfen. Schließlich werden wir versuchen, herauszufinden, ob eine unabhängige Prüfung die Datenschutzerklärungen von ExpressVPN bestätigt.

Privatsphäre auf der Firmenseite

Damit wir in Bezug auf unsere Online-Privatsphäre beruhigt sein können, müssen wir analysieren, wer unseren Datenverkehr wie handhabt.

Jeder VPN-Benutzer sollte mit einem zuverlässigen VPN-Provider zusammenarbeiten. Andernfalls könnten Ihre persönlichen Daten, Online-Aktivitäten oder andere identifizierbare Informationen an Dritte weitergegeben werden. In dieser Hinsicht spielen die Vertrauenswürdigkeit des Unternehmens, seine No-Log-Politik und der Ort, an dem das Unternehmen seinen Sitz hat, eine wichtige Rolle.

  • Gerichtsstand British Virgin Island: Auf British Virgin Island gibt es kein Gesetz zur Regelung der Datenspeicherung. Eine solche Möglichkeit gibt ExpressVPN die Möglichkeit, keine Logs sowohl auf Benutzer- als auch auf Aktivitätsende zu führen.
  • Datenschutzerklärung: Indem ExpressVPN den Offshore-Support in Anspruch nimmt, stellt ExpressVPN seine “No-Log”-Politik auf seiner “Datenschutzrichtlinien”-Seite mit den folgenden Worten klar dar:

“Wir sammeln keine Logs über Ihre Aktivitäten, einschließlich der Protokollierung des Browserverlaufs, des Verkehrsziels, des Dateninhalts oder der DNS-Abfragen. Wir speichern auch niemals Verbindungsprotokolle, d.h. keine Protokolle Ihrer IP-Adresse, Ihrer ausgehenden VPN-IP-Adresse, des Verbindungszeitstempels oder der Sitzungsdauer.

Privatsphäre auf der Service-Seite

Wenn man sich die Datenschutzbestimmungen ansieht, sehen alle Details vielversprechend aus. Allerdings müssen wir auch wissen, wie die Datenschutzmaßnahmen im VPN-Dienst umgesetzt werden. Daher sollten wir nach Sicherheitsmerkmalen suchen, die die VPN-Software und die Server-Infrastruktur bieten.

  • Die Verschlüsselung: ExpressVPN bietet 4 verschiedene Protokolle an: OpenVPN, IKev2, L2TP und Lightway. Das neueste ist ein brandneues Protokoll, das vom ExpressVPN-Team entwickelt wurde. Die Firma behauptet, dass es leicht und schnell ist. Allerdings ist Lightway noch in der Beta und muss noch verbessert werden, da unsere Tests das Gegenteil beweisen. Außerdem kommt jedes Protokoll mit einer 256-Bit-Standardverschlüsselung, die uns Sicherheit, Stabilität und Geschwindigkeit zusammen bietet.
  • Private DNS: Um deine Verbindung sicher zu halten, bietet ExpressVPN seinen eigenen privaten DNS-Server an. ExpressVPN verschlüsselt nicht nur Ihre Daten, sondern leitet sie auch über seine sicheren DNS-Server weiter.
  • Server-Infrastruktur: ExpressVPN ist einer der ersten VPN-Anbieter, der nur RAMDisk-Server (Trusted Server) in seine Infrastruktur implementiert hat. Die Firma summiert sich auch: Da RAM Strom benötigt, um Daten zu speichern, garantiert dies, dass alle Informationen auf einem Server jedes Mal, wenn er aus- und wieder eingeschaltet wird, gelöscht werden”.

Third-Party-Audit

ExpressVPN würde unser volles Vertrauen verdienen, wenn wir seine Richtlinien und Sicherheitstechnologien überprüfen. Dennoch könnten wir als normaler Benutzer einige kritische Punkte während der VPN-Nutzung übersehen. Daher würde eine unabhängige und professionelle Überprüfung die Lücken füllen und unsere Bedenken bezüglich der Privatsphäre beseitigen.

ExpressVPN wurde von einem unabhängigen Cybersicherheitsteam, Cure53, überprüft, da eine Überprüfung durch Dritte notwendig ist.

Die erste Cure53-Überprüfung betraf die Browser-Erweiterung von ExpressVPN, um die Lecks zu testen.

Das Ergebnis der Prüfung führte zu einigen Fehlern in der Erweiterung. Das ExpressVPN-Team hat die Fehler sofort behoben und die Zustimmung des Cure53-Audit-Teams erhalten.

Die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft cure53 genehmigt die No-Log-Politik von ExpressVPN

Serverabdeckung und Geschwindigkeitsleistung

Wenn es etwas gibt, das ich in der Online-Welt wirklich nicht will, dann wäre es eine langsame Internetverbindung. Wir leben in einer Online-Umgebung, die eine angemessene Internetgeschwindigkeit für die täglichen Aktivitäten erfordert. In diesem Sinne spielen die Serverabdeckung und die Geschwindigkeitsleistung des VPN-Dienstes eine entscheidende Rolle.

Zunächst einmal verlangsamen VPNs unsere Internetgeschwindigkeit, da sie unsere Daten mit bestimmten Bits verschlüsseln und durch einen Tunnel leiten. Das bedeutet weitere Reisen und eine langsamere Geschwindigkeit für unsere Verbindung. Aus diesem Grund sollten wir von einem VPN-Dienst eine weltweite Serverabdeckung und optimierte Server verlangen. Nur so können wir sowohl eine vernünftige Internetgeschwindigkeit als auch eine geringere Latenzzeit erreichen.

Server-Abdeckung

ExpressVPN ist einer der Top-VPN-Anbieter, der seinen Nutzern eine umfassende Länderabdeckung bietet. Gegenwärtig verfügt das Unternehmen über mehr als 3000 Server in 94 verschiedenen Ländern, Tendenz steigend.

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass ExpressVPN in all diesen Ländern seinen eigenen dedizierten Server hat. Es gibt jedoch noch einen anderen Fall: Virtuelle Server!

ExpressVPN hat insgesamt 42 virtuelle Server. Das bedeutet, dass die Firma deinen Verkehr über einen anderen Serverstandort leitet. Außerdem hängt es von der Situation mit diesen Worten ab:

  • “In manchen Ländern kann es schwierig sein, Server zu finden, die diese Voraussetzungen erfüllen. Virtuelle Serverstandorte ermöglichen es dir, dich mit solchen Ländern zu verbinden und trotzdem die Verbindungsqualität zu bieten, die du von ExpressVPN erwartest.”

Also! Kann ExpressVPN eine spektakuläre Geschwindigkeitsleistung bieten?

Speed-Leistung

ExpressVPN hatte früher eine schlechte Leistung beim Download/Upload. Die ständigen Investitionen auf der Serverseite haben das Unternehmen auf ein neues Niveau gebracht.

Momentan ist die Firma der drittschnellste VPN-Provider auf unserer Liste.

RegionDownload / MbpsUpload / Mbps
USA - New York70.34.46
USA - Los Angeles62.833.84
USA - Dallas63.993.46
Canada - Toronto70.72.06
Brazil56.844.05
UK - London91.094.78
Germany92.264.48
France904.48
Hong Kong58.593.85
Japan22.773.81

Mit der angegebenen Geschwindigkeit kannst du mit jedem Server deiner Wahl problemlos surfen, Videos bis zu 8k ohne Zwischenspeicherung streamen und große Dateien herunterladen.

Torrenting

Apropos riesige Dateien, ExpressVPN hatte einen berüchtigten Hintergrund mit den P2P-Dateien. In unserem Test 2019 lag die Downloadgeschwindigkeit im Leerlauf bei etwa 700 KB/Sekunde. Für Torrent-Liebhaber war das sicher inakzeptabel.

Die neuesten Verbesserungen und Investitionen scheinen sich jedoch auszuzahlen und jetzt kann ExpressVPN bis zu der Download-Geschwindigkeit deiner unverschlüsselten, unverschlüsselten Verbindung erreichen.

Die neueste P2P-Erfahrung zeigt die Download-Geschwindigkeit von ExpressVPN.

Dedizierte Server und Streaming

Ein großer Prozentsatz der Leute nutzt den VPN-Service, um einige populäre Plattformen wie Netflix USA und BBC iPlayer zu streamen. Die Notwendigkeit der Nutzung kommt von deinem aktuellen Geo-Standort. Wenn man diese beiden Streaming-Dienste als Beispiel nimmt, kannst du Netflix USA nicht sehen, wenn du dich außerhalb der USA befindest, oder der BBC iPlayer lässt dich nur streamen und auf BBC.de zugreifen, wenn du dich auf britischem Gebiet befindest.

Wenn man das Problem bedenkt, ist ein zuverlässiger VPN-Dienst sehr nützlich, um deine IP-Adresse zu ändern und auf die Streaming-Dienste in einem eingeschränkten Land zuzugreifen. Kann ExpressVPN uns in diesem Sinne helfen, diese Herausforderungen zu meistern?

ExpressVPN Netflix die USA-Bibliothek ✔

ExpressVPN ist einer der seltenen VPN-Provider, der verschiedene Netflix-Bibliotheken ausserhalb der USA freischaltet. Wie in unserem Beispiel, habe ich den Provider getestet, ob er den Netflix-Filter umgehen kann oder nicht.

ExpressVPN kann dir helfen, Netflix US-Shows außerhalb der USA zu sehen.

Glücklicherweise konnte ich mit ExpressVPN die US-Shows von Netflix in Europa sehen, ohne erwischt zu werden. Allerdings war die Geschwindigkeit nicht anständig. Man muss das Video nur ein paar Minuten streamen lassen, um Ultra HD Qualität zu erhalten.

Außerdem kann ExpressVPN zusammen mit den USA die Bibliothek von Australien, Kanada, Frankreich und Deutschland freischalten. Dennoch bleibt die Reichweite der Bibliothek kurz, verglichen mit den Möglichkeiten von SurfShark.

ExpressVPN BBC iPlayer  ✔

Wo wir gerade von Streaming sprechen, BBC ist ein weiterer Streaming-Dienst, der viele VPN-Anbieter auf dem Markt verbannt hat. Nur noch wenige von ihnen sind übrig und zum Glück ist ExpressVPN einer von ihnen.

ExpressVPN ist einer der seltenen VPN-Anbieter, die den iPlayer-Verbot der BBC umgehen können.

Nach meinen jüngsten Erfahrungen mit dem BBC iPlayer konnte ExpressVPN das BBC-Embargo problemlos umgehen. Dennoch war die Geschwindigkeit ähnlich wie bei Netflix und ich konnte keine anständige Videoqualität wie oben gesehen erreichen. Du kannst deine Chancen mit mehreren anderen, weniger überfüllten Servern versuchen.

Spiele

Ich lernte ExpressVPN kennen, als ich einen VPN-Dienst brauchte, um auf einen bestimmten Server zuzugreifen, der in meinem Land blockiert ist. Zu dieser Zeit hatte ich genug von den Stabilitätsproblemen von HideMyAss. Deshalb bin ich zu ExpressVPN gewechselt. Ich war froh darüber.

Stabilität ist der Schlüssel. Mit ExpressVPN kannst du ein ununterbrochenes Spielerlebnis haben. Außerdem bietet ExpressVPN laut dem Test, den ich mit Dota 2 durchführe, ziemlich erstaunliche Ping-Ergebnisse.

Unten siehst du die Ping-Werte des Dota 2-Servers ohne VPN-Verbindung.

Dota 2 Online-Spielerlebnis. Dies ist ein Wert ohne VPN-Verbindung.

Und hier sind die Ping-Werte, nachdem ich mich mit den ExpressVPN-Servern verbunden habe.

ExpressVPN Online-Spielerlebnis. Als eines der schnellsten VPNs auf dem Markt verhilft dir ExpressVPN zu niedrigen Ping-Raten beim Spielen von Online-Spielen.

Wie im obigen Beispiel zu sehen ist, addiert ExpressVPN etwa 15 MS mehr zu den Ping-Werten. Dieser Wert mag zwar höher erscheinen als eine unverschlüsselte Verbindung, aber man kann trotzdem ein reibungsloses und stabiles Spielerlebnis ohne Verbindungsabbrüche haben, da der grüne Balken die besten Latenzwerte anzeigt.

Kundenbetreuung

Es könnte sein, dass die Dinge nicht wie erwartet laufen. In diesem Fall brauchen wir sicherlich weitere Unterstützung. Glücklicherweise bietet ExpressVPN eine erstaunliche Wissensdatenbank in mehreren Sprachen. Wenn du ihren Account-, Verbindungs- und plattformbezogenen Tutorials folgst, kannst du einfach Antworten auf die meisten deiner Fragen finden.

Trotzdem, in einer Situation, in der du nicht weiterkommst, hat ExpressVPN einen Live-Chat-Button auf seiner Website. Kein Chatbot, oder keine automatischen Antworten! Du wirst mit einer echten Person sprechen.

Um das auszuprobieren, habe ich den Kundendienst kontaktiert und gefragt:

  • Wie viele verschiedene Bibliotheken kann ExpressVPN entsperren?

Der ExpressVPN-Kundensupport ist ziemlich beeindruckend und schnell. Du bekommst innerhalb von Sekunden Antworten auf deine Fragen.

Es dauerte etwa 20 Sekunden, bis der Kundenvertreter dem Chat beitrat. Es dauerte etwas länger, bis er die Antwort auf die Frage bekam, da der Kundensupport fragte und deinen Account bei ihm genehmigen wollte. Erst danach gaben sie mir die richtige Antwort.

Ich bin der Meinung, dass eine solche unnötige Bürokratie sowohl den Kundenbetreuer als auch die Zeit des Kunden verschwendet.

Erwähnenswert

Wenn es um die Online-Privatsphäre geht, ist ExpressVPN einzigartig. Im Gegensatz zu vielen anderen VPN-Anbietern hatte ExpressVPN einen Fall erlebt, der seine No-Log-Politik tatsächlich unter Beweis stellte.

Die Türkei erlebte einen unglücklichen Vorfall: Die Ermordung von Andrei Karlov.

Nach Angaben der Hurriyet Daily News

  • Die IP-Adresse, die bei der Löschung verwendet wurde, war von dem in den USA ansässigen Express VPN geleast worden, das keine Aktivitäts- oder Verbindungsprotokolle speichert. Der Kontakt der Staatsanwaltschaft mit der Firma führte zu keinem Ergebnis, da Express VPN erklärte, dass es nicht den Regeln der US- und EU-Gesetze unterliegt.

Bezogen auf die obige Situation addierte sich ExpressVPN:

  • Wie wir im Januar 2017 gegenüber den türkischen Behörden erklärten, besitzt und besaß ExpressVPN keine Kundenverbindungsprotokolle, die es uns ermöglichen würden, zu erfahren, welcher Kunde die von den Ermittlern genannten spezifischen IPs benutzt hat. Außerdem konnten wir nicht sehen, welche Kunden während des fraglichen Zeitraums auf Google Mail oder Facebook zugegriffen haben, da wir keine Aktivitätsprotokolle führen.

Kurz gesagt, ExpressVPN verfügt über die höchstmöglichen Datenschutzmaßnahmen, um seine Kunden vom Radar fernzuhalten.

Zusammenfassender ExpressVPN-Test

In diesem Artikel habe ich den auf der britischen Jungferninsel basierenden VPN-Dienst, ExpressVPN, analysiert.

Zunächst einmal ist ExpressVPN einer der teuersten VPN-Anbieter auf dem Markt. Mit einem Startpreis von 6,67$/Monat scheint die Firma nicht gerade freundlich zu Low-Budget-Kunden zu sein. Trotzdem, wenn du diesen Anbieter bevorzugst, hast du weniger als 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Außerdem kannst du einen einzigen Account auf sechs verschiedenen Plattformen gleichzeitig nutzen.

Zweitens hat ExpressVPN eine bewährte No-Log-Politik. Wie beim Attentat von Karlov zu sehen war, hat ExpressVPN keine persönlichen Daten an die Behörden weitergegeben. Die Rechtsprechung der Firma hilft ExpressVPN auch dabei, seine no-log VPN-Versprechen einzuhalten.

Obwohl ExpressVPN die größtmögliche Privatsphäre in Bezug auf die Datenschutzbestimmungen und die Serverseite bietet, fällt es leider hinter seine Konkurrenten zurück, da es keine Werbung, Cookies oder andere datenintensive Tracker blockieren kann.

Darüber hinaus sichert ExpressVPN seine Datenschutzbestimmungen mit seinen ausschließlich auf RAMDisk (TrustedNetwork) basierenden Servern und unabhängigen Prüfungen durch Dritte.

Was die Geschwindigkeitsleistung betrifft, hat die Firma viel auf der Serverseite investiert. Früher war es unerträglich, mit ExpressVPN riesige Dateien zu durchsuchen oder herunterzuladen. Doch jetzt kannst du bis zu 60+ Mbps Downloadgeschwindigkeit erreichen. Die vorher niedrige P2P-Performance hat sich ebenfalls verringert und jetzt kannst du Torrent-Dateien mit durchschnittlich 90+ Mbps herunterladen.

Zu guter Letzt kann ExpressVPN auch Streaming-Dienste wie Netflix, BBC iPlayer, Hulu usw. freischalten. Es gibt jedoch keine spezielle Streaming-Dienst-Kategorisierung für bestimmte Streaming-Dienste. Falls der ausgewählte Server nicht funktioniert, musst du entweder einen nach dem anderen ausprobieren oder den Kundensupport kontaktieren, um den funktionierenden zu finden.

Alles in allem ist ExpressVPN ein All-in-one-VPN-Anbieter, was die Privatsphäre betrifft. Er ist schnell, zuverlässig und sicher. Es kann jedoch sein, dass Ihnen der Service nicht gefällt, wenn Sie andere Erwartungen haben, wie z.B. Ad/Tracker-Blocker,

7.6 Resultate
Ultimative Privatsphäre

ExpressVPN-Benutzer genießen die ultimative Geschwindigkeit von bis zu 60+ Mbps; Offshore-Privatsphäre, bewährte No-Log-Politik, 4 verschiedene Arten von Protokollen; dedizierte Streaming-Server für Netflix USA und BBC iPlayer. Beginnt ab 6.67$/Monat...

Performance
9
Software
8
Preis
5
Kundendienst
8.5
VORTEILE
  • 90+ Länder mit 3000+ Servern
  • Akzeptiert BTC
  • Bewährte no-log Politik
  • 4 Protokolle und nur RAMDisk-Server-Infrastruktur
  • Minimale, leicht zu bedienende Software
  • Streaming-Server für Netflix und BBC iPlayer
NACHTEILE
  • Teuerster Service
  • 5 gleichzeitige Verbindungen
  • Streaming-Server sind nicht kategorisiert
  • Keine eigenständigen Erweiterungen
Erzähl uns von deiner Erfahrung

Wir freuen uns auf Ihre Meinung zu hören

      Hinterlasse einen Kommentar

      Gesamtpunktzahl

      VpnXD